Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Urban Empire

Spiele-Kurzinfo
Cover: Eine Silhouette eines Menschen an einem Rednerpult gestikulierend, in schwarz-weiß.
Genre: 
Strategiespiele
Charakteristik: 
Aufbaustrategie, Städtesimulation
Altersfreigabe lt. PEGI:
ab 3
Verfügbare Plattformen: 
Windows (PC)
Technische Voraussetzungen: 
min. 6 GB freier Arbeitsspeicher und 4 GB freier Festplattenspeicher
Verlag: 
Kalypso Media GmbH
Erscheinungsdatum:
20. Januar 2017
Kosten:
bis EUR 50,-
Multiplayer-/ Kooperationsmodus:
Nein
Onlinemultiplayerfunktion: 
Nein
In-Game-Käufe:
Nein
In-Game-Werbung:
Nein

Spielbeschreibung:

Im Aufbaustrategie-Spiel „Urban Empire“ gilt es für die Spielenden - als BürgermeisterIn - eine Stadt aufzubauen, wobei neben wirtschaftlichen Elementen auch politische einen großen Stellenwert im Spiel einnehmen.

Wie für Städtesimulationen üblich, ist es die Aufgabe der Spielenden eine funktionierende Stadt zu errichten, dabei aber nicht nur den Cashflow im Auge zu behalten, sondern auch die politischen Parteien und die Gesinnung der MitbürgerInnen. Zu Anfang entscheidet man sich für eine von vier verschiedenen Familien, die bestimmte Attribute mit sich bringen und diese sich auf den weiteren Spielverlauf auswirken. Diese Dynastie soll mit dem Gründungsjahr 1820, 200 Jahre bestehen bleiben und die Spannungen der verschiedenen Epochen meistern, die sich durch neue Gebäude, Industriezweige und ideelle Konzepte, aber auch Bedürfnisse der BürgerInnen unterscheiden. Um diese erfüllen zu können, muss man politische Ziele in Form von Verordnungen, Erlässen, Steuersenkungen oder -hebungen etc. im Stadtrat durchsetzen und zur Not auch zu Bestechungen oder Druckmitteln greifen.

Links zu weiteren Infos:

Screenshots: