Bupp Logo
BKA Logo

Logo Bundeskanzleramt Frauen, Familien und Jugend

Logo Bundeskanzleramt Frauen, Familien und Jugend

Bupp - Information zu digitalen Spielen

Bupp - Information zu digitalen Spielen

Die PEGI-Inhaltsbeurteilung

Pegi Kennzeichnung Gewalt , ein Faust in Schwarz Grau Weiß

Die Deskriptoren des PEGI-Systems werden - so sie im konkreten Fall zutreffen - auf der Rückseite der Spieleverpackung abgedruckt. Sie beschreiben mögliche Problembereiche des Spieles. 

KEINE Deskriptoren hat PEGI allerdings für besonders empfehlenswerte Spiele und besondere Förderungspotentiale eines Spieles! So kann es durchaus sein, dass beispielsweise eine historische Simulation zwar Krieg darstellt und das Kriegführen zum Spiel dazu gehört und folglich richtigerweise das Gewalt-Symbol auf der Verpackung aufscheint - über die enormen Anforderungen und dementsprechenden Förderpotentiale hinsichtlich des taktischen und strategischen Denkens, des Erkennens von Zusammenhängen, des langfristigen und vorausschauenden Planens und das Spiel daher unter Umständen auch pädagogisch wertvoll sein kann, darauf findet sich jedoch kein Hinweis auf der Verpackung.

Diese Information - über die positiven Eigenschaften von Spielen - erhalten Sie bei den BuPP-Empfehlungen.

Die PEGI Inhaltsbeurteilungen im Einzelnen:

PEGI Inhaltsbeurteilung GewaltGewalt

Das Spiel enthält Gewaltdarstellungen. In Spielen mit PEGI-7-Altersfreigabe darf es sich dabei nur um nichtrealistische oder nicht sehr detailliert dargestellte Gewalt handeln. Spiele mit PEGI-12-Altersfreigabe können Gewalt in einer Fantasy-Umgebung oder die Darstellung nichtrealistischer Gewalt beinhalten, die sich gegen menschenähnliche Charaktere wendet, wobei Spiele mit PEGI 16 oder 18 zunehmend realistischer wirkende Gewalt aufweisen können.

 

PEGI Inhaltsbeurteilung SchimpfwörterSchimpfwörter

Das Spiel enthält vulgäre Sprache. Diese Beschreibung findet man bei Spielen mit eine PEGI-12-Altersfreigabe (milde Schimpfwörter), PEGI 16 (z. B. Schimpfwörter mit sexuellem Bezug oder Blasphemie) oder PEGI 18 (z. B. Schimpfwörter mit sexuellem Bezug oder Blasphemie).

 

PEGI Inhaltsbeurteilung AngstAngst

Diese Beschreibung kann bei Spielen mit einer PEGI-7-Altersfreigabe erscheinen, wenn das Spiel Bilder oder Geräusche enthält, die auf kleine Kinder verängstigend wirken können, oder bei der PEGI-12-Altersfreigabe mit erschreckenden Geräuschen oder Horroreffekten (aber ohne gewalttätigen Inhalt).

 

PEGI Inhaltsbeurteilung GlücksspielGlücksspiel

Das Spiel enthält Glücksspielelemente, ermuntert zum Glücksspiel oder lehrt, wie man spielt. Diese Glücksspielsimulationen beziehen sich auf Glücksspiele, die normalerweise in Casinos oder Spielhallen gespielt werden. Spiele mit solchen Inhalten werden als PEGI 12, PEGI 16 oder PEGI 18 eingestuft.

 

PEGI Inhaltsbeurteilung SexSex

Diese Inhaltsbeschreibung kann eine PEGI-12-Altersfreigabe begleiten, wenn das Spiel sexuelle Posen darstellt oder sexuelle Anspielungen enthält, eine PEGI-16-Altersfreigabe, wenn erotische Nacktheit oder Geschlechtsverkehr ohne sichtbare Genitalien dargestellt werden, oder eine PEGI-18-Altersfreigabe, wenn das Spiel explizite sexuelle Handlungen zeigt. Darstellungen von Nacktheit in einem nicht-sexuellen Kontext erfordern keine spezielle Alterseinstufung, und diese Beschreibung wäre nicht notwendig.

 

PEGI Inhaltsbeurteilung GlücksspielDrogen

Das Spiel bezieht sich auf illegale Drogen, Alkohol oder Tabak oder stellt deren Konsum dar. Spiele mit solchen Inhalten werden immer als PEGI 16 oder PEGI 18 eingestuft.
 

 

PEGI Inhaltsbeurteilung DiskriminierungDiskriminierung

Das Spiel enthält Darstellungen von ethnischen, religiösen, nationalistischen oder anderen Stereotypen, die den Hass fördern können. Solche Inhalte sind nur auf die PEGI-18-Altersfreigabe beschränkt (und können in einzelnen Ländern gegen strafrechtliche Vorschriften verstoßen).