Bupp Logo
BKA Logo

Logo Bundeskanzleramt

Logo Bundeskanzleramt

Bupp - Information zu digitalen Spielen

Bupp - Information zu digitalen Spielen

The Last Campfire

Coverbild

The Last Campfire

BuPP-Altersempfehlung:
"ab 10 Jahren"
Spezielle Empfehlung:
Empfehlenswerte Spiele zum Denken, Rätseln, Schaffen
Genre: 
Adventure
Charakteristik: 
mystisches Abenteuerspiel
Altersfreigabe lt. PEGI:
ab 3
Verfügbare Plattformen: 
iOS (iPhone, iPad, iPod Touch)
Mac OSX (Apple)
Nintendo Switch
PS4
PS5
Windows (PC)
Xbox One
Erscheinungsdatum:
27. August 2020

Pro/Contra:

Pro Contra
Spielspaß

Abwechslungsreiche Rätsel

Angemessener Schwierigkeitsgrad

Märchenhafte Präsentation

Mystische Story

Keine deutsche Sprachvertonung

Pädagogik

Logisches Denken

Kombinationsfähigkeit

Räumliches Vorstellungsvermögen

 

Keine Stereotypen

Spielbeschreibung

Im Puzzle Adventure "The Last Campfire" schlüpft man in die merkwürdige kleine Gestalt Ember und erkundet eine märchenhafte Welt. Im Verlauf von Embers Reise trifft man auf zahlreiche Fantasiewesen, denen durch das Sammeln bestimmter Gegenstände oder Lösen von Rätseln geholfen werden muss. Dabei wird man von einer Erzählerin begleitet, welche den Spielenden die innere Gedankenwelt von Ember erläutert.

Spielbewertung

Schon ab der ersten Sekunde wird man von der märchenhaften und charmanten Präsentation der Hauptfigur Ember und der fantastischen und mysteriösen Welt, in die sie eintaucht, verzaubert. Die hervorragend vertonte Erzählerin schafft es außerdem gut die inneren Ängste und Hoffnungen von Ember zu formulieren und so die Spielenden emotional an die Hauptfigur zu binden. Leider gibt es keine deutsche Sprachvertonung sondern nur Untertitel, die aber gut in die Präsentation des Spiels integriert sind. Abseits der tollen Spielatmosphäre, werden einige abwechslungsreiche Gameplay-Mechaniken geboten. So löst man Rätsel, die logisches Kombinieren erfordern, führt Unterhaltungen mit den zahlreichen Wesen auf die man trifft, sammelt Gegenstände, welche verschlossene Pfade in der Spielwelt öffnen und vollführt akrobatische Einlagen beim Überwinden von Hindernissen wie Schluchten oder Flussübergängen. An einigen Stellen kommt auch ein bisschen Gruselstimmung auf, wenn man beispielsweise auf den geheimnisvollen Waldkönig trifft. Diese Begegnungen sind jedoch an keiner Stelle bedenklich. So kann das märchenhafte Puzzle- Adventure für Spielende ab 10 Jahren empfohlen werden.

Getestete Plattform:

PS5

Spiel erfordert:

Reaktion:

wenig

Denken:

viel

Ausdauer:

mittel
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot