Bupp Logo
BKA Logo

Logo Bundeskanzleramt Frauen, Familien und Jugend

Logo Bundeskanzleramt Frauen, Familien und Jugend

Bupp - Information zu digitalen Spielen

Bupp - Information zu digitalen Spielen

Melbits World

Cover des Spiels

Melbits World

BuPP-Altersempfehlung:
"ab 7 Jahren"
Spezielle Empfehlung:
Empfehlenswerte Spiele für Familien, Partys, Teamplay
Genre: 
Fun-/Gesellschaftsspiele
Altersfreigabe lt. PEGI:
ab 3
Verfügbare Plattformen: 
Nintendo Switch
PS4
Windows (PC)
Multiplayer an einem Gerät: Ja
Multiplayer Miteinander: Ja
Erscheinungsdatum:
14. November 2018

Pro/Contra:

Pro Contra
Spielspaß

Gelungenes Party- und Familienspiel mit Teamplay

Die Aufgaben werden mit den Levels anspruchsvoller und sind abwechslungsreich.

Bunte, abstrakte Spielwelt mit kurzweiligen Levels

Das Spiel ist leider nicht allein spielbar, man braucht immer mindestens eine weitere Person.

relativ geringe Durchspielzeit (jedoch mit Wiederspielwert)

Online-Funktion hat (zumindest im Test) keine Mitspielenden gefunden.

Pädagogik

Kooperation steht im Mittelpunkt. Man kommt nur gemeinsam ins Ziel.

Gleichzeitiger Fokus auf eigenen Aufgaben und dem Austausch mit dem Team.

Räumliche Vorstellung, schnelles Denken und Handeln werden geschult.

Für ungeübte Spielende kann es stressig werden.

Spielbeschreibung

Im Kooperationsspiel „Melbits World“ helfen die Spielenden den kleinen, farbenfrohen Wesen sicher durch unwegsame Puzzle-Welten zu kommen. Vorbei an bösen Viren müssen Spielende Hindernisse aus dem Weg schaffen, damit die fröhlichen Kerlchen weiterwandern können. Um spielen zu können, braucht man mindestens 2 Spielende, ein Singleplayermodus ist nicht vorhanden. Spielt man zu zweit, bedient jeder zwei Steuerungselemente, zu viert, jeder nur eins, was es einfacher macht. Man steuert keine Spielfigur, sondern beeinflusst gemeinsam die Hindernisse. Ziel ist es, gemeinsam so vielen Melbits wie möglich den Weg zum Ausgang zu ermöglichen. Als Controller wird das eigene Smartphone verwendet, mit dem Weichen gestellt und Sprungfedern ausgelöst werden können, die die Melbits in die richtige Richtung weisen. Neben dem Primärziel des Erreichens der rettenden Röhre am Ende des jeweiligen Levels gibt es auch in jeder Spielwelt Boni versteckt, die, eigesammelt, weitere bunte Melbits und Sticker freischalten, mit denen die Spielfiguren individualisiert werden können. Jedes Level hat eine vorgegebene Zeit, in der das Ziel erreicht werden muss, aber auch hier können durch aufgesammelte Sanduhren Bonussekunden aktiviert werden.

Spielbewertung

„Melbits World“ ist ein wunderbares, kurzweiliges und doch herausforderndes Spiel für Familien, Freunde und Partys. Zwei bis vier Personen arbeiten zusammen, um ein Ziel zu erreichen: Die Melbits zum Ausgang der jeweiligen Welt zu bringen. Nur mit Kooperation und Kommunikation kann dieses Ziel gemeinsam erreicht werden.  Es ist dabei unwichtig, wem der jeweilige Melbit gehört, sondern nur die Team-Leistung zählt. Konzentration, Multitasking und unter Zeitdruck Entscheidungen zu fällen wird vom Spiel gefordert und gefördert. Die 3D-Welten erfordern zudem noch eine Portion Orientierungsvermögen. Umso mehr Spielende mitwirken, umso einfacher werden die jeweiligen Aufgaben, also empfiehlt es sich sicherlich, als Erwachsener mit jüngeren Spielenden an das Abenteuer heran zu gehen. Die Steuerung über das Smartphone/Tablett ist besonders für die Jüngeren ein Gewinn, da nur zwei große Knöpfe zu bedienen sind. Der Spielinhalt ist mit 4 mal 9 Levels nicht besonders umfangreich gehalten, jedoch gibt es durch das Sammeln der Boni einen gewissen Wiederspielwert. Außerdem ist die gesteigerte Lösungskompetenz nach mehreren Versuchen tatsächlich erlebbar und gibt ein angenehmes Gefühl des Meisterns der Situation.

Spielspezifische Anmerkungen

Kann erst ab 2 Spielenden gespielt werden!

Getestete Plattform:

PS4

Spiel erfordert:

Reaktion:

viel

Denken:

mittel

Ausdauer:

wenig