Bupp Logo
BKA Logo

Logo Bundeskanzleramt Frauen, Familien und Jugend

Logo Bundeskanzleramt Frauen, Familien und Jugend

Bupp - Information zu digitalen Spielen

Bupp - Information zu digitalen Spielen

Tricky Towers

Startbildschirm des Spiels

Tricky Towers

BuPP-Altersempfehlung:
"ab 6 Jahren"
Spezielle Empfehlung:
Empfehlenswerte Spiele für Familien, Partys, Teamplay
Genre: 
Fun-/Gesellschaftsspiele
Charakteristik: 
Um die Wette Türme bauen mit Geschick und Köpfchen
Altersfreigabe lt. PEGI:
ab 3
Verfügbare Plattformen: 
Linux (PC)
Mac OSX (Apple)
Nintendo Switch
PS4
Windows (PC)
Xbox One
Multiplayer an einem Gerät: Ja
Erscheinungsdatum:
11. Oktober 2018

Pro/Contra:

Pro Contra
Spielspaß
  • Einfaches Prinzip
  • Faszination von Tetris wird gut fortgesetzt
  • Kurzweilige Abwechslung durch Modi und Magie
  • Grafik klassisch und doch modern
  • Insgesamt keine großen Variationen an Darstellung etc.
Pädagogik
  • Auge-Hand-Koordination und 2D-Orientierung
  • Logik und vorausschauendes Denken

Spielbeschreibung

Bei „Tricky Towers“ geht es ums Bauen von Türmen. Da die Bausteine jedoch die Form von Tetris-Blöcken haben, ist es gar nicht so leicht, das Umfallen der Bauwerke zu verhindern. Gut, dass es zur Unterstützung die Möglichkeit gibt auf Magie zurück zu greifen: diese stabilisiert wackelige Konstruktionen. Schlecht, dass auch die Gegnerinnen und Gegner Zaubersprüche beherrschen, die den eigenen Turm zum Einsturz bringen können… Verschiedene Multiplayermodi für bis zu vier Spielende und Singleplayermodi sorgen für viele Stunden Spielspaß.

Spielbewertung

„Tricky Towers“ bietet ein einfaches Spielprinzip, das dennoch herausfordern ist und viel Spaß macht. Durch verschiedene Modi und das gemeinsame Spielen (lokal und online, bis zu vier Spielende) ist für Abwechslung gesorgt. Es ist möglich, sowohl ganz kurze Spielsessions als auch lange Turniere zu spielen. Die Darstellung, die im Kern auf den Tetris-Blöcken basiert, verbindet den klassischen Look mit einem netten, modernen Erscheinungsbild. Neben Auge-Hand-Koordination, 2D-Orientierung und ein wenig Logik wird auch vorausschauendes Denken gefordert und gefördert.

Tricky Towers wird für Spielende ab 6 Jahren und speziell das gemeinsame Spielen in der Familie oder im Freundeskreis empfohlen.

Getestete Plattform:

Nintendo Switch

Spiel erfordert:

Reaktion:

viel

Denken:

mittel

Ausdauer:

wenig
Screenshot des Spiels
Screenshot des Spiels
Screenshot des Spiels
Screenshot des Spiels
Screenshot des Spiels
Screenshot des Spiels