Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Rayman Fiesta Run

Empfehlungen
Rayman streckt den Betrachtenden seine Hand mit dem Victory-Zeichen entgegen

BuPP-Altersempfehlung:

"ab 10 Jahren"
Genre: 
Jump & Run
Charakteristik: 
actionreiches Comic-Jump & Run
Altersfreigabe lt. Apple iOS Store:
ab 4
Google Alterseinstufung:
Alle Stufen
Verfügbare Plattformen: 
Android
iOS (iPhone, iPad, iPod Touch)
Technische Voraussetzungen: 
Android-Version 2.3.3 oder höher, iOS Version 5.1 oder höher
Verlag: 
Ubisoft Entertainment
Erscheinungsdatum:
7. November 2013
Kosten:
bis EUR 5,-
Multiplayer-/ Kooperationsmodus:
Nein
Onlinemultiplayerfunktion: 
Nein
In-Game-Käufe:
Ja
In-Game-Käufe Beschreibung:
Es können Münzen für das Freischalten neuer Charaktere oder Power-Ups gekauft werden. Das Spielgeld bekommt man jedoch auch durch das Meistern der Level.
In-Game-Werbung:
Ja
In-Game-Werbung Beschreibung:
Es gibt (sehr selten) Werbung im Spielmenü. Zum Zeitpunkt der Testung wurde für Spiele vom gleichen Verlag geworben.

Spielbeschreibung:

Das farbenfrohe Jump and Run "Rayman Fiesta Run" ist nach "Rayman Jungle Run" das zweite Rayman-Spiel für mobile Geräte. Wie der Titel schon vermuten lässt, ist die Gestaltung des Spiels von der mexikanischen „Fiesta“ inspiriert. So hüpfen die Spielenden auf Cocktailschirmchen, benutzen Würstchen als Sprungbrett, zerschlagen Piñatas oder wagen gefährliche Sprünge über brodelnde Kochtöpfe. Auch die akustische Untermalung ist mexikanisch angehaucht. Eine richtige Spielgeschichte wird jedoch nicht erzählt.

Im Gegensatz zu den Rayman-Spielen für Konsolen und PC wurde die Steuerung stark vereinfacht. Während die Spielfigur automatisch in eine vorhergesehene Richtung läuft, ist es durch Drücken der linken bzw. rechten Seite des Bildschirms möglich zu springen, schweben oder zu schlagen. Ziel ist es, die Spielfigur heil ans jeweilige Ende der über 75 Levels zu bringen. Im besten Falle sammelt man dabei auch noch alle „Lums“ im Level auf. Lums sind kleine Leuchtwesen, die im Anschluss als Bezahlungsmittel für weitere Charaktere, Extras oder „Power-Ups“ eingesetzt werden können. Sie können auch gegen echtes Geld im Spiel gekauft werden.

Zu jedem der 36 normalen Level gibt es noch eine zweite, abgeänderte und schwierige Version, die erst dann freigeschaltet wird, wenn man im jeweilige Level auf der einfachen Stufe alle Lums eingesammelt hat. Auch weitere Levels werden nur freigeschaltet, wenn genügend Lums in den vorherigen Levels gesammelt wurden. Bei den vier Zeit-Levels, die man erst am Ende des Spiels erreicht, gilt es diese so schnell wie möglich zu schaffen. Die Erfolge können anschließend auf Facebook, Apples Gamecenter oder Google+ verglichen werden.

Spielbewertung:

„Rayman Fiesta Run“ ist kreativ und humorvoll umgesetzt und bietet für den relativ geringen Preis jede Menge Spielspaß. Darüber hinaus verlängert der hohe Motivationsfaktor, in den Levels alle Lums einzusammeln, die Gesamtspieldauer. Während sich anfangs rasch Erfolgserlebnisse einstellen, wird später - und vor allem beim Einsammeln aller Lums in einem Level - viel Geschick, Ausdauer und Präzision von den Spielenden abverlangt. So sind wohl auch Frustrationsmomente Teil des Spiels, die sich vor allem bei ungeübten oder sehr jungen Spielenden häufen können, wenn man ein und das selbe Level sehr oft hintereinander spielen muss, um weiter zu kommen.

Obwohl das Spiel selbst nicht kostenlos ist, gibt es In-App Käufe und selten auch Werbung im Spiel. Die In-App Käufe sind jedoch weder notwendig, noch werden sie aufdringlich beworben. Dagegen ist die Integration in Facebook und Google+ stets sehr präsent. Ein Vergleich der eigenen Spielleistung mit jener von anderen Spielenden ist ohne diese sozialen Netzwerke leider nicht möglich. Allerdings gibt es auch keinen Zwang diese zu nutzen.

Bis auf kleine Bugs, die hoffentlich durch die regelmäßigen Updates beseitigt werden, läuft die App sehr flüssig. Das Spiel kann daher sowohl für Tablets als auch Smartphones für Spielende ab 10 Jahren empfohlen werden. Für jüngere Kinder kann das Spiel vor allem in späteren Levels zu anspruchsvoll werden.

Getestete Plattform:

Spiel erfordert:

Reaktion:

viel

Denken:

wenig

Ausdauer:

mittel

Links zu weiteren Infos:

Screenshots: 
Spielmenü mit Schriftzug "Rayman Fiesta Run" und den drei Charakteren. Das Bild ist weihnachtlich gestaltet.
Level-Auswahlmenü in Form einer Landschaftskarte
Ein großes skurriles Monster verfolgt die Spielfigur Rayman
Screenshot von der Spielfigur in einem weihnachtlichen Kostüm. Es wird gerade ein großer Taler eingesammelt.
Auswertung der gesammelten Lums am Ende des Levels. Kleinlinge freuen sich. Schriftzug: "Seeeeehr gut"
Düsteres Level mit Zeitzähler. Die Spielfigur Globox lacht und ist gerade dabei zu starten.
Shop im Spiel. Es können unterschiedliche Pakete mit Lums gekauft werden.
Menü zum Auswählen der Spielfigur