Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Tiere für Kinder

Empfehlungen
Logo des Spiels: Foto eines Waschbären, der direkt in die Kamera schaut.

BuPP-Altersempfehlung:

"von 2 bis 4 Jahren"
Genre: 
Kinderspiele
Charakteristik: 
Lernspiel mit Tierbildern
Altersfreigabe lt. PEGI:
ab 3
Verfügbare Plattformen: 
Android
iOS (iPhone, iPad, iPod Touch)
Technische Voraussetzungen: 
Android 2.3 bzw. iOS 5.1 oder neuer.
Verlag: 
CLEVERBIT
Erscheinungsdatum:
20. April 2015
Kosten:
bis EUR 5,-
Multiplayer-/ Kooperationsmodus:
Nein
Onlinemultiplayerfunktion: 
Nein
In-Game-Käufe:
Nein
In-Game-Werbung:
Ja
In-Game-Werbung Beschreibung:
In der App wird auf andere Apps der Serie hingewiesen und zum Play Store verlinkt.

Spielbeschreibung:

„Tiere für Kinder“ ist ein Lernspiel mit Fotos von verschiedensten Tieren. Diese sind in insgesamt sechs Unterkategorien wie etwa Haustiere, Vögel oder Wasserwelt eingeteilt. Hat man eine Kategorie angewählt, werden die jeweiligen Tierfotos durch seitliches Wischen nacheinander dargestellt. Unter den Fotos stehen die Tiernamen, die zusätzlich vorgelesen werden. Ebenso erklingen meist typische Laute, die das Tier von sich gibt.

Hat das Kind alle Tiere einer Kategorie durchgesehen startet ein Quiz, das auch separat aufgerufen werden kann. Das Quiz zeigt jeweils vier Tierfotos an und der Sprecher fragt nach, wo sich ein bestimmtes Tier befindet. Durch das Antippen auf das richtige Foto wird ein Lob ausgesprochen und die nächsten vier Fotos werden angezeigt. Falsche Antworten lassen ein rotes Symbol auf dem Foto erscheinen. Nachdem das Kind alle Tiere aus einer Kategorie erraten hat, wird die Leistung mit einem, zwei oder drei Sternen bewertet. Zudem erscheinen Luftballons am Bildschirm, die beim Antippen zerplatzen.

Spielbewertung:

„Tiere für Kinder“ zielt auf ein sehr junges Publikum ab. Dies ist auch durchaus gelungen. Die App zeichnet sich vor allem durch eine einfache Handhabung und kindgerechte Gestaltung aus. Durch die zahlreichen Tierfotos und -stimmen erweitern die Kinder ihren Wortschatz und trainieren auch ihre Merkfähigkeit. Während die App für jüngere Kinder auch in der Muttersprache einen Mehrwert hat, profitieren ältere Kinder vor allem durch die Nutzung der Anwendung zum Erlernen der Tiernamen in Fremdsprachen. Die App unterstützt insgesamt sieben Sprachen, welche professionell vertont wurden.

Das Quiz folgt einer einfachen, bekannten Logik. Auf Bestrafung wurde bewusst verzichtet. Lediglich die Vergabe der Sterne weist auf die Leistung des Kindes hin. Dies motiviert auch dazu, besser zu werden bzw. jede Kategorie mit drei Sternen abzuschließen. In einem Quiz werden stets alle Tiere aus einer Kategorie abgefragt. Im Hinblick auf die Alterszielgruppe wären zusätzliche kürzere Quizeinheiten wünschenswert. Das Durchmischen von Fragen aus mehreren Kategorien ist nicht möglich.

Während auf klassische Werbebanner oder -einblendungen verzichtet wurde, kommt die App dennoch nicht gänzlich ohne Werbung aus. Im Spielmenü wird für zwei weitere Apps der Serie – „Natur für Kinder“ und „Die menschliche Welt für Kinder“ – geworben. Nach längerem Druck auf den Download-Button öffnet sich der Store, wo die entsprechende App gekauft werden kann. Dies ist insofern zu bemängeln, da im Menü zunächst nicht ersichtlich ist, dass es sich hier um einen weiteren kostenpflichtigen Download handelt. Das längere Drücken eines Buttons eignet sich nicht als Kindersperre. Auf dieselbe Art ist auch der Elternbereich mit Links und Infos zur App zugänglich. Daher empfehlen wir das gemeinsame Spielen mit dem Kind, was wir auch generell bei dieser Altersgruppe raten.

 

Spielspezifische Anmerkungen

Die App kann in sieben Sprachen verwendet werden (Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Russisch, Polnisch, Ukrainisch). Die Spielsprache lässt sich auf verschiedene Sprachen wie Englisch, Französisch, Spanisch, Polnisch oder Russisch umstellen. Neben der kostenpflichtigen Vollversion steht auch eine kostenlose Variante mit reduziertem Inhalt zum Download zur Verfügung.

Getestete Plattform:

Spiel erfordert:

Reaktion:

wenig

Denken:

viel

Ausdauer:

mittel

Links zu weiteren Infos:

Screenshots: 
Screenshot: Hauptmenü des Spiels. Auf einm aufgerollten Analogkamerafilm sind verschiedene Tierbilder, in diesem Fall ein Elefant, eine Kohlmeise und ein Schmetterling. Darüber steht "Tiere für Kinder Wähle das Thema"
Screenshot: Foto von einem Wolf. Darunter steht "Der Wolf" in Großbuchstaben geschrieben.
Screenshot: Foto von einem Schwan Darunter steht "Der Schwan" in Großbuchstaben geschrieben.
Screenshot: Quizmenü mit vier verschiedenen Tierfotos. Links oben ist ein Bär, rechts oben eine Maus, links unten ein Hase und rechts unten ein Wolf.