Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Glossar beginnend mit E

In der Seite verwendete Begriffe
Klicken SIe auf einen Buchstaben um eine Auflistung der zugehörigen Begriffe zu erhalten...
Easter Egg

(englisch für Osterei) bezeichnet eine versteckte und nicht dokumentierte Funktion eines Computerspieles oder einer Software. In Spielen können das beispielsweise lustige Szenen oder Geheimlevel sein.

Edutainment

Edutainment ist ein Kunstwort aus den englischen Wörtern education (Erziehung) und entertainment (Unterhaltung) und bezeichnet das Konzept des unterhaltsamen Lernens. Der Spaßfaktor steht dabei im Vordergrund - die Lernanstrengung wird oft reduziert oder verharmlost. (Quelle: Wikipedia, http://de.wikipedia.org/wiki/Edutainment)

Engine

Als Spiel- Engine bezeichnet man das Programmiergerüst, bzw. die Entwicklungsumgebung, in der das Spiel entwickelt worden ist. Teile der Engine sind u.a. die Grafik- Engine, die für die Darstellung verantwortlich ist, das Physiksystem, das die physikalische Interaktion der Spielcharaktere und ihrer Umgebung steuert, das Soundsystem, die Steuerung, die Datenverwaltung, das Speichersystem oder der Netzwerk-Code.

eSport

bezeichnet den sportlichen Wettkampf am Computer. Normalerweise wird der Wettkampf mit Hilfe des Mehrspielermodus eines Computerspieles ausgetragen. Es gibt Turniere in verschiedenen Spielen und internationale Wettkämpfe, wie bspw. Weltmeisterschaften. Vor allem im fernöstlichen Raum hat der eSport eine sehr große Bedeutung und Endspiele werden teilweise in vollen Fußballstadien ausgetragen. Aber auch in Europa gewinnt eSport zunehmend an Bedeutung. In Österreich vertritt der eSport Verband Österreich die Interessen der eSportler gegenüber Gesellschaft und Politik (www.esvoe.at).