Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Glossar beginnend mit O

In der Seite verwendete Begriffe
Klicken SIe auf einen Buchstaben um eine Auflistung der zugehörigen Begriffe zu erhalten...
Online-Spiele

Manche Computer- und Konsolenspiele können „über das Internet“ mit anderen SpielerInnen gezockt werden. Der Reiz von Online-Spielen kommt zum einen vom spielerischen Aspekt: statt nur mit bzw. gegen einen Computer zu spielen, kann bei Online-Spielen mit oder gegen andere reale SpielerInnen angetreten werden. Damit eröffnen sich inhaltliche Möglichkeiten, die in einer reinen Programmierung nicht umsetzbar sind. Darüber hinaus kommt auch dem sozialen Aspekt (siehe z.B. Chat, Clan, Community ) ein wichtige Bedeutung zu.

Open World

Open-World-Spiele sind eine bestimmte Art von Videospielen, bei denen der/die Spielende überdurchschnittlich viele Freiheiten und Möglichkeiten besitzt, das Spiel zu spielen. Die Besonderheit bei Open-World-Spielen ist die von Spielbeginn an ungehinderte Bewegungsfreiheit. Somit entscheidet man selbst, was man wann und wie in der Spielwelt erkunden möchte.

Orga

Abkürzung für Organisator, Bezeichnung für die Mitglieder im Organisationsteam einer LAN-Party. Sie sind für die Durchführung verantwortlich und unterteilen sich je nach Aufgabengebiet z.b. im "Turnier-Orgas", "Netzwerk-Orgas", "Haupt- Orga" (Gesamtkoordination). Sie leiten nicht nur die Party, sondern erledigen auch sämtliche Arbeiten im Zuge der Organisation bzw. Nachbereitung der Party. Orga-Teams entstehen meist aus der Gruppe der Gamer, indem sich ambitionierte und engagierte Leute zusammenschließen und eigene Parties veranstalten.