Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Glossar beginnend mit U

In der Seite verwendete Begriffe
Klicken SIe auf einen Buchstaben um eine Auflistung der zugehörigen Begriffe zu erhalten...
Update

Ein Software- Update bezeichnet die neue Version einer Basissoftware, die Programmmängel korrigiert oder kleinere Programmverbesserungen enthält. Updates werden in elektronischer Form, z. B. als „Service Release“ zum Download zur Verfügung gestellt. Sie sind durch eine Änderung der „Build-Nummer“ gekennzeichnet. Wichtig sind auch Updates in Form von so genannten Sicherheits-Patches, die dafür sorgen, dass Sicherheitslücken geschlossen werden. Wichtig ist, dass bekannte Sicherheitslücken so früh wie möglich gestopft werden. Vor allem bei einer Neuinstallation von Windows ist es daher wichtig, die Updates zu installieren, bevor sich der Computer das erste mal mit dem Internet verbindet, z.B. in dem man eine unbeaufsichtigte Installation verwendet. Updates werden normalerweise von den jeweiligen Softwarebetreibern oder Distributoren herausgegeben und können je nach Zweck und Betriebssystem kostenpflichtig oder kostenlos sein. Updates von Sicherheitssoftware, wie zum Schutz vor Viren oder Firewall-Software, dienen im Allgemeinen dazu, z. B. die Erkennungsrate der Software zu verbessern. Manchmal dient ein Update auch dazu, die Ausführungsgeschwindigkeit eines Programmes zu erhöhen. Updates beinhalten selten neue Funktionen, und wenn, dann sind diese nicht von zentraler Bedeutung für das jeweilige Programm. Für neue, wichtige oder umfangreiche Funktionen muss ein "Upgrade" durchgeführt werden. (Quelle: Wikipedia, http://de.wikipedia.org/wiki/Update)

Upload

Die Übertragung einer Datei vom eigenen auf einen anderen Rechner, meistens auf einen Server irgendeiner Art. Da die meisten Breitband -Interverbindungen "asymetrisch" angeboten werden, dauert der Upload meist deutlich länger als der Donwload einer Datei.

URL

Als URL (Uniform Resource Locator, engl. „einheitlicher Ortsangeber für Ressourcen“) bezeichnet man im allgemeinen Sprachgebrauch die „Adresse“ einer Web-Seite. Diese Website hat die URL: " http://www.bupp.at " Die URL beinhaltet dabei mehrere Informationen: Das "http:" kennzeichnet das verwendete Protokoll, in diesem Fall "Hypertext Transfer Protokoll". Andere Protokolle sind z.B.: ftp, https, etc. Der Teil " bupp.at" ist die Domain mitsamt "länderspezifischen Top-Level-Domain", dass "www" kennzeichnet das Subdomain-Verzeichnis, in dem die Seite zu Suchen ist. In der Adresszeile Ihres Browser steht danach noch ein Schrägstrich und jede Menge weiterer Zeichen. Diese weisen zum einen in das entsprechende Verzeichnis, wo der Browser die Seite zu suchen hat und beinhaltet zudem "Variablen", die auf Seite des Servers verarbeitet werden.